Werner lässt sich mit dem Taxi nach Hause fahren.

"Macht 16 Euro", sagt der Fahrer am Ziel.

"Hmm", brummt Werner.

"Können Sie ein Stück zufückfahren? Ich hab nur 12 Euro."

 

Eine Familie auf der Fahrt in den wohlverdienten Urlaub.

Die Mutter wird plötzlich leichenblass, stottert:

"Oh Gott, ich habe vergessen, den Herd abzustellen.

Das ganze Haus wird abbrennen!"

"Kann nicht sein", beruhigt sie ihr Mann,

ich habe vergessen, das Badewasser abzustellen."

 

Der Fremdenführer bei der Rundfahrt:

"Meine Herren, gleich fahren wir an der ältesten Brauerei der Stadt vorbei."

Tönt eine Stimme aus dem Hintergrund:

"Warum vorbei?"

 

"Sind Ihre Kinder in der Schule auch so frech?", fragt Frau Müller ihre Nachbarin.

"Und wie - zum Elternabend gehe ich immer unter falschem Namen."

 

Liebesgeflüster in einer sternklaren Sommernacht.

"Schau nur", säuselt er: "Da ist der große Wagen!" "Mein Gott, Erwin", antwortet sie empört:

"Solch eine wunderschöne Nacht und du hast nichts anderes als Autos im Kopf."

 

"Wer kann mir die Eisheiligen nennen?", fragt der Lehrer seine Klasse.

"Das ist einfach!", tönt Peter.

"Langnese, Schöller, Dr. Oetker."

 

Eine Frau brät ein Spiegelei, als ihr Mann nach Hause kommt. "Achtung! Mehr Öl, wir brauchen mehr Öl, es wird anbrennen!", brüllt er und fügt hinzu: "Vorsicht! Umdrehen! Bist du verrückt? Das Öl wird auslaufen. Oh mein Gott, das Salz! Vergiss das Salz nicht!" Da fragt ihn seine Frau genervt: "Warum schreist du so? Meinst du, ich kann kein Spiegelei braten?"

"Doch", erwidert er. "Aber jetzt weißt du, wie ich mich fühle, wenn du beim Autofahren neben mir sitzt ..."

 

"Herr Ober, das Schnitzel ist ja hart wie Blech!" "Kann ich nun leider nicht mehr umtauschen, mein Herr. Jetzt, wo sie es verbogen haben, müssen sie es auch essen."

 

Der Ober sagt zu einer Dame: "Verzeihung, Ihr Gatte ist soeben unter den Tisch gerutscht." Flüstert sie zurück: "Falsch, Herr Ober, mein Gatte kam gerade zur Tür rein."

 

Bewerbungsgespräch im Restaurant. Der Geschäftsführer: "Warum wollen sie unbedingt Kellner werden?" Antwortet der Bewerber: "Mein Augenarzt meinte, ich soll ab jetzt Gläser tragen."

 

"Herr Ober, pfui Teufel, in meiner Suppe liegt ja ein Zahn", schreit der Gast entsetzt. "Was regen Sie sich denn so auf? Sie haben doch gesagt, ich soll einen Zahn zulegen."

 

"Ach Omi, die Trommel von dir war mein allerschönstes Weihnachtsgeschenk", sagt Fritz. "Wie schön!", freut sich die Großmutter. "Ja wirklich. Seitdem geben mir Mama und Papa jeden Tag zwei Euro, damit ich nicht auf ihr spiele."

 

Max steht in der Kirche vor der Krippe. Als er sich unbeobachtet fühlt, schnappt er sich die Josef-Figur und verschwindet. Zwanzig Minuten später das Gleiche, diesmal nimmt er die Maria. Zu Hause schreibt er einen Brief ans Christkind: "Also entweder ich bekomme zu Weihnachten eine elektrische Eisenbahn - oder du siehst deine Eltern nie wieder!"

 

Eine Nonne schiebt einen Kinderwagen durch den Klostergarten. Fragt der Bischoff, der gerade zu Besuch ist: "Na, ein kleines Klostergeheimnis?" "Nein, ein Kardinalsfehler!"

 

Die junge Frau geht in den Supermarkt. "Ich hätte gern Brühwürfel, aber die runden, wenn es geht." "Wieso denn das?", fragt die Verkäuferin. "Die eckigen bleiben meinem Mann immer im Hals hängen."

 

Völlig außer Atem erreicht der Mann den Bootssteg, schleudert seinen Koffer auf die fünf Meter vom Kai entfernte Fähre und springt hinterher. Mit letzter Kraft zieht er sich über die Reling und schnauft: "Geschafft!" "Das schon", sagt einer der Schiffer: "Aber Sie hätten doch warten können, bis wir angelegt haben."

 

"Wir unternehmen jetzt eine Nebelwanderung", kündigt der Reiseleiter nach dem Essen an. "Aber es ist doch gar kein Nebel", entgegnet der Urlauber. "Na dann warten Sie mal, bis der Schnaps wirkt."

 

Der kleine Werner macht mit seinen Eltern Urlaub auf dem Land und geht mit ihnen spaieren. Vor einer Schmiede stoppt er und ruft: "Kommt schnell her! Hier ist ein Mann, der Pferde baut. Gerade nagelt er ihnen die Füße an."

 

Ein Paar spaziert am Strand. "Sieh mal, Schatz, wie blau der Himmel ist", säuselt sie in romantischer Stimmung. "Ist doch kein Wunder", knurrt er. "Der hat ja auch keine Frau, die ihm das verbietet."

 

Karl bringt aus dem Urlaub einen Papagei mit und soll ihn verzollen. Der Zöllner sieht im Buch nach und liest laut Eintragung: "Papagei lebendig 100 Euro, ausgestopft zollfrei." Da krächzt der Vogel: "Karl, mach jetzt bloß keinen Mist!"

 

Zwei Flöhe spielen Lotto. Der eine gewinnt 500 Euro. "Du Glückspilz", meint der andere. "Was machst du mit dem Geld?" - "Ich kaufe mir einen Hund, ganz für mich alleine."

 

Zwei Spinnen laufen nebeneinander die Wand herunter. Da bleibt die eine plötzlich stehen und sagt: "Warte, jetzt habe ich den Faden verloren."

 

Ein Mann kommt spät nachts aus seiner Stammkneipe nach Hause. Durch den Lärm wacht seine Frau auf und fragt ihn, was er denn für einen Lärm macht.
Er: "Die Schuhe sind umgefallen."
Sie: "Das macht doch nicht so einen Krach."
Er: "Ich stand noch drin."

 

Staunt der Ehemann: "Du hast ja einen ganz tollen BH an, Liebling. Den habe ich ja noch nie an dir gesehen."

"Das kannst du auch nicht, mein Süßer. Den habe ich nämlich erst gestern auf dem Rücksitz deines Wagens gefunden!"

 

"Wenn ich über die Wiese laufe, schaffe ich dann noch den Siebenuhrzug?", fragt der Seppel den Bauern, der gerade die Kühe melkt.

"Bestimmt", sagt der, "und wenn dich mein Bulle sieht, schaffst du sogar noch den Sechsuhrzug."

 

Baum oder Bett

Der Lehrer zu den Schülern: Wieso gibt es mehr Menschen als Affen?" Da geht in der hintersten Reihe die Hand hoch:

"Die Antwort dieser Frage lautet: Weil es im Bett mehr Spaß macht als auf den Bäumen!"

 

"Mutti,erzähl mir doch bitte ein Märchen."
"Warte bis Vati nach Hause kommt,der erzählt uns dann beiden eins."

 

"Nanu, du trägst ja einen supereleganten Anzug",bewundert Klaus seinen Freund.
"Ja, das war eine echte Überraschung von meiner Frau.
Als ich von meiner Dienstreise nach Hause kam, hing er im Schlafzimmer über dem Stuhl."

 

Christian: "Meine Schwiegermutter ist schon seit Wochen bei uns auf Besuch. Morgen hat sie Geburtstag. Ich befürchte, dass sie als Dank noch länger bleibt, wenn ich ihr morgen ein schönes Geschenk mache!"
Heinz: "Dann schenk ihr doch eine Fahrkarte!"

 

Der Vater sagt zu seinen Töchtern:
"Ich habe Euch in letzter Zeit des Öfteren mit einem jungen Mann zusammen gesehen. Ich habe ihn für heute Abend zu uns eingeladen, und ihm gesagt, er soll doch ruhig in seinem Geschäftsanzug kommen!"
"Um Gottes Willen, Papa! Das ist doch unser Schwimmlehrer!"

 

Der Arzt sagt zu einem Patienten:
„Ich verschreibe ihnen Zäpfchen -2mal täglich!“
Fragt der Patient: „Auf nüchternen Magen?“
Antwortet der Arzt: „Nein, soweit brauchen sie die nicht zu schieben…!“

 

Ein Mann kommt in die Bäckerei. Es ist keiner im Laden.
Er macht sich bemerkbar, doch es passiert nichts.
Nach mehrmaligem Rufen erscheint die junge Verkäuferin:
"Entschuldigung, aber ich habe gerade mit dem Meister Pingpong gespielt."
Darauf der Kunde verärgert:
"Egal, wie Sie das nennen. Waschen Sie sich die Hände, und geben Sie mir vier Brötchen."

 

"Du bist mir eine!", sagt ein junges Mädchen empört zu ihrer Freundin.
"Du behauptest, Du bist noch Jungfrau, und nun habe ich erfahren, dass Du schon seit
fünf Monaten die Pille nimmst!"
"Na klar", erwidert die andere, "eine Feuerversicherung schliesst man ja auch nicht
erst ab, wenn das Haus brennt".

 

Der Lehrer erklärt in der Schule:

"Die Zahlenziffern haben wir von den Arabern, den Kalender von den Römern, das
Porzellan von den Chinesen... Wisst ihr noch weitere Beispiele ?"
Moritz: "Also, den Staubsauger haben wir von Müllers, den Grill von den Meiers, das
Geld von der Bank, und meinen kleinen Bruder vom Untermieter..."

 

Ein Schüler schläft im Unterricht.
Der Lehrer weckt ihn:
"Ich kann mir nicht vorstellen, dass das der richtige Platz zum Schlafen ist!".
Darauf der Schüler:
"Ach, es geht schon. Sie müssen nur leiser sprechen!"

 

Klein Erna kommt in einen Tante-Emma-Laden und will eine Schokoladenfigur

Die Verkäuferin fragt sie:

"Was möchtest du denn, einen Schokoladenjungen oder ein Schokoladenmädchen?"

Klein Erna antwortet:

"Lieber einen Schokoladenjungen, da ist mehr dran."

 

Mama hast du Papa schon gesagt, dass ich einen Computer haben möchte?
"Ja aber er ist dagegen!"
Ach bitte Mama, versuche es doch einmal mit einem Weinkrampf.
Genau so, wie du es wegen deiner Goldkette letztes Jahr gemacht hast!"

 

Die Deutschlehrerin fragt die Klasse:
"Was ist das für eine Zeitform, wenn ich sage: Ich bin hübsch?"
Fritzchen meldet sich: "Vergangenheit, Frau Lehrerin, Vergangenheit!"

 

Warum werden auf den den Gängen in deutschen Behörden jetzt Mittelstreifen gezogen?
Damit die Bürokraten, die zu spät zur Arbeit kommen, nicht mit denen zusammenstoßen, die früher nach Hause gehen.

 

Warum nimmt eine Blondine ein Stück Brot mit aufs Klo??????
Sie will die WC-Ente füttern.

 

Alte Oma, schwerhörig beim Arzt

Arzt: Sie, sie haben Thrombose.
Oma: Hääää?!
Arzt: THROMBOSE!
Oma: Ahaaa...

Arzt: das muss man operieren.
Oma: Hääää?!
Arzt: OPERIEREN!
Oma: Ahaaa...

Arzt: kostet viel Geld.
Oma: Hääää?!

Arzt: Viel Geld!
Oma: Ahaaa...

Daheim fragt der Mann von der Oma: Und, was hat der Doktor gesagt?

Oma: Er hat gesagt, ich hab einen Traumbusen, den müsste man

fotografieren, dann bekomme ich viel Geld!!

 

Was macht ihr da?

Ein kleiner Junge erzählt seiner Mutter am Frühstückstisch, dass er in der Nacht erwacht ist.
Er hörte ein holperndes Geräusch aus dem Elternzimmer.

Er habe dann die Türe einen Spalt geöffnet und gesehen, wie seine Mutter auf dem Vater sitzt und auf und ab hüpft.
Er fragt die Mutter, weshalb sie das mache.

Die Mutter - natürlich etwas verlegen - antwortet:
"Weißt Du, Papa ist etwas zu dick, da setze ich mich auf ihn, um all die Luft rauszudrücken."

Da meint der Junge:
"Mama, das machst Du absolut vergeblich. Jede Woche kommt einmal die hübsche junge Nachbarin und bläst Papa wieder auf."

 

Der Papa der alles kann

"Anna ist soeben von ihrer Mutter aufgeklärt worden.
"Hast du noch eine Frage?"
"Ja Mama, wo kommen die kleinen Katzen her?"
"Mit denen ist es genauso wie mit den kleinen Kindern!"
"Cool", meint Anna, "der Papi kann aber auch wirklich alles!"
 
 
Schnelle Abkürzung
 
Wenn ich über die Wiese laufe, schaffe ich dann noch den Siebenuhrzug?“,
fragt der Seppel den Bauern, der gerade die Kühe melkt.
„Bestimmt“, sagt der, „und wenn dich mein Bulle sieht, schaffst du sogar noch den Sechsuhrzug.“
 

 

LKW ist überladen

"Ihr Wagen ist überladen! Ich muss Ihnen den Führerschein abnehmen",
sagt der Polizist zu dem LKW- Fahrer.

"Sie scherzen wohl! Der Führerschein wiegt doch höchstens fünfzig Gramm!"

 

Fragt ein Schotte seinen Kumpel

"Warum steht Mac Crown denn stundenlang vor der Ampel dahinten?"

"Ist doch klar! Der Arzt hat ihm wegen seiner schlimmen Erkältung

viel Rotlicht verordnet!"

 

 
 

powered by Beepworld